Schule der Zukunft

Die Klasse 4a hat an dem Kunstprojekt „Schule der Zukunft“ vom Land Rheinland-Pfalz teilgenommen. Eifrig haben sich die Schüler*innen Gedanken gemacht und Ideen gesammelt. Über Wochen wurde dann fleißig an den Schulen der Zukunft im Werkraum gebastelt, gemalt und gewerkelt. Es gibt viel zu entdecken, zum Beispiel Solarzellen, Dachterrassen, Schwimmbäder usw. Schaut euch die Schulen der Zukunft im Eingangsbereich der Waldschule an. Dort sind sie noch ein paar Wochen ausgestellt.

Besuch der 2b in der Caritas Gärtnerei

Am 28. März 2022 besuchte die Klasse 2b die Caritas Gärtnerei in Horressen. Nach einer kurzen Wanderung wurden wir herzlich durch Herrn Wirth, den Betriebsleiter der Caritaswerkstätten, empfangen. Aufgeteilt in drei Gruppen wurden die verschiedenen Bereiche des Geländes vorgestellt. Im Innenbereich der Gärtnerei konnten wir sehen wie Jungpflanzen heranwachsen und wie bunte Blumen gepflegt werden. 

„Besuch der 2b in der Caritas Gärtnerei“ weiterlesen

Wiedereröffnung des Schülercafés

Das Schülercafé ist wieder da! Am Freitag, den 18. März 2022, eröffnete nach zwei Jahren Coronapause endlich wieder das Schülercafé. Das Café bestand bereits zu Haupt- und Grundschulzeiten und wurde damals von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin betrieben. Vor sieben Jahren übernahmen dies dann die FSJ‘ler der Waldschule. Durch die Ausbreitung des Coronavirus und die daraus entstanden Verordnung musste das Café vorübergehend leider schließen. Nun jedoch erlauben die Lockerungen eine Wiedereröffnung. Die erste Nachfrage an Brezeln war enorm. Das Schülercafé hat nun jeden Freitag in der ersten Pause geöffnet und bietet frische Brezel vom Bäcker. Ganz neu startet bald die Aktion „Gesundes Schülercafé„. Einmal im Monat gibt es anstatt frischen Brezeln einen gesunden Snack. Diesen Snack bereiten die FSJ’ler immer mit einer Klasse in der Schulküche vor.

SPENDENAKTION FÜR DIE UKRAINE

In Kooperation mit dem Ukraine-Hilfe-Netzwerk von Slava Sorokin aus Koblenz startete die Waldschule eine schnelle Hilfsaktion für die Ukraine. Die Hilfsbereitschaft des in Koblenz lebenden Deutsch-Ukrainers ist sehr groß. Bereits mehrere Spendenladungen wurden in die Ukraine gefahren und kamen direkt bei der Bevölkerung an. Viele ehrenamtliche Helfer*innen organisieren und engagieren sich im Hintergrund. 

„SPENDENAKTION FÜR DIE UKRAINE“ weiterlesen