Coronaschnelltests

Am 25.02.2021 um 14.00 Uhr haben ein Großteil der Lehrkräfte und Mitarbeiter der Walschule Montabaur freiwillig einen Schnelltest auf das Coronavirus durch Mitarbeiter der Johanniter durchführen lassen. 

Die Johanniter bieten an, selbst an die Schulen zu kommen und vor Ort kostenlose Schnelltests für die dort arbeitenden Lehrkräfte und Mitarbeiter durchzuführen. In den Räumlichkeiten der Waldschule wurde hierfür von den Johannitern ein kleines Schnelltestlabor eingerichtet und dabei die strengen Hygienevorgaben vorbildlich eingehalten. Die Ergebnisse lagen 15 Minuten nach dem letzten Test vor. 

Diese Tests für Lehrkräfte und Mitarbeiter der Waldschule werden freiwillig im wöchentlichen Abstand wiederholt. Ziel ist es, evtl. Infektionen frühzeitig zu erkennen und so eine Ausbreitung der Pandemien zu reduzieren.  

Wichtigster Schritt zur Eindämmung und längerfristig zur Beendigung der Pandemie wird aber die Impfung sein, zu der sich Lehrkräfte und Mitarbeiter von Grund-, Förderschulen und KiTas ab dem 27.02.2021 melden können. 

Mitarbeiter der Johanniter