Lesenacht zum Abschluss des Schuljahres

Rechtzeitig zum Ende des Schuljahres nutzten die Kinder der Klasse 2a zusammen mit ihren Lehrern Frau Witte und Herrn Scheugenpflug das schöne Wetter zu einer tollen Lesenacht. Sie begann einen Tag vor der Zeugnisausgabe  mit einem gemeinsamen Pizza-Essen und Spielen zusammen mit der Abschlussklasse von 2008, setzte sich fort in einer leseintensiven Nacht  unter anderem mit King Kong, dem Krimischwein und Kalle Blomquist und endete am nächsten Vormittag nach einem gemeinsamen Ferienfrühstück mit dem Austeilen der Zeugnisse. Auch wenn die Augen noch müde und sicherlich die ersten Ferientage nötig waren um den versäumten Schlaf nachzuholen – allen Beteiligten hat es prima gefallen !

Impressionen vom Grundschulsportfest am 18. Juni 2010

Bei traumhaften Petruswetter konnte die Waldschule am vergangenen Freitag ihr Sportfest mit Musik, Tanz und natürlich Sport auf dem Sportplatz der Waldschule durchführen. Während die ersten Schuljahre sich im spielerischen Bereich messen konnten, ging es für die Klassen 2-4 im Laufen, Springen und Werfen um Punkte, Urkunden und Medaillen. Tolle Ergebnisse mit vielen Sieger- und Ehrenurkunden waren die Folge.

Tolles Projekt im Rahmen des FSJ

Die beiden FSJ-ler Yevheniya Pelykh und Adrian Szary sind nun fast ein ganzes Jahr an der Waldschule tätig. Im Rahmen ihres sozialen Jahres führten sie ein besonderes Projekt durch. Die beiden haben sich für die Gestaltung eines Bildes, bestehend aus sechs Elementen entschieden, das sie mittlerweile unter freundlicher Mithilfe von Hausmeister Thomas Bahl an der Wand neben dem Haupteingang angebrachten.

Frau Pelykh zeichnete den Entwurf, der auf Folie kopiert und mithilfe eines Projektors auf sechs Holzplatten übertragen wurde. Nach dem Vorzeichnen ging es dann ans Ausmalen, wobei die beiden Unterstützung sowohl von Grundschülern (Kl. 1b) als auch von Schülern der Realschuleplus (Kl. 8/ 9/ 10) bekamen. Insgesamt dauerten die Arbeiten etwa 3 Monate.

In dem Bild sind die 4 Jahreszeiten in Verbindung mit der Schule dargestellt, beginnend mit dem Sommer – so wie ein neues Schuljahr im Sommer anfängt.

An dieser Stelle ein großes Lob und ein Dankeschön an Frau Pelykh und Herrn Szary, die mit dieser tollen Sache zur Verschönerung unserer Schule beitragen.